Sie suchen eine neue Herausforderung im Bereich Personal & Management Marketing & Vertrieb Gesundheit & Soziales IT & Engineering Produktion & Handwerk Lager & Logistik Verwaltung & Finanzen ?

Jobs im Bereich Verwaltung & Finanzen gehören ebenso wie Jobs im Bereich Personal (HR) & Management zu den kaufmännischen Berufen.

Kaufmännische Berufe sind sehr manigfaltig und Unternehmen / Organisation sind immer auf der Suche nach Mitarbeitern mit einer kaufmännischen Ausbildung oder einem einschlägigen Studium. Aber auch Quereinsteiger werden in diesem Bereich gute Jobs und Einstiegsmöglichkeiten angeboten.

Bei EXPERTS & TALENTS finden Sie den passenden Job im kaufmännischen Berufsfeld „Verwaltung & Finanzen“.

Kurzinfo zum Jobfeld

Die Aufgabengebiete im Feld „Verwaltung“ sind zahlreich: Sie reichen vom Büromanagement über Marketing und Recht bis hin zu Führungsaufgaben. Im Büro dreht sich alles um die Organisation von Abläufen, die Terminplanung und die Sach- bzw. Auftragsbearbeitung.

Typische Bereiche, in denen kaufmännische Mitarbeiter / Führungskräfte tätig werden, sind beispielsweise Verwaltung, Marketing und Werbung, Versicherungen, Personalwesen oder Immobilienwirtschaft.

Kaufmännische Berufsausbildungen, wie z.B. Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im Einzelhandel, Personaldienstleistungskaufleute, Industriekaufleute, Kaufleute im Groß- und Außenhandel oder Bankkaufleute zählen zu den gefragtesten Ausbildungsberufen in Deutschland.

Jobs im Berufsbereich „Finanzen “ haben alle eines gemeinsam – man benötigt ein ausgeprägtes Zahlenverständnis.

Allgemein beschreibt der Begriff „Finanzen“ alle Bereiche, die „etwas mit Zahlen“ zu tun haben. Hierzu gehören das Bankwesen, die Buchhaltung, das Controlling, das Rechnungswesen, das Steuerwesen, das Versicherungswesen und die Wirtschaftsprüfung.

Kurzinfos zum Jobfeld Verwaltung & Finanzen

Jobs für Verwaltung & Finanzen

Perfect Match! Hier finden Sie den passenden Job im Bereich Verwaltung & Finanzen.

Filter

Jobs

Beliebte Jobs

Fühlen Sie sich angesprochen?

Controller (m/w/d)

Als Controller analysieren Sie betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Marktdaten und Geschäftsergebnisse und sorgen damit für für Transparenz in den Geschäftsabläufen und tragen so zu einer höheren Wirtschaftlichkeit des Unternehmens bei. Dabei setzen Sie Controlling-Systeme ein, um betriebliche Leistungsprozesse zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.

Als interner betriebswirtschaftlicher Berater der Unternehmensleitung greifen Sie steuernd in den Geschäftsverlauf ein. Hierfür bereiten Sie Analysen und Betriebskennzahlen auf, auf deren Grundlage das Management zielorientiert handeln kann.

Während es beim operativen Controlling um die Wirtschaftlichkeit und Rentabilität geht und somit um die Budgetverwaltung, suchen Controller im strategischen Controlling neue Potenziale für das Unternehmen und wägen Kosten und Risiken ab.

Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d)

Als kaufmännischer Sachbearbeiter übernehmen Sie unterschiedliche kaufmännische und administrative Aufgaben in einem Unternehmen oder einer Behörde.

Dazu gehören z. B. das Prüfen und Erstellen von Rechnungen, der Schriftverkehr mit Kunden, Lieferanten oder Herstellern, die Erstellung von Angeboten und Pflege von Daten.

Sachbearbeiter arbeiten meist im Innendienst eines Unternehmen. Sie unterstützen dabei den Vertrieb, die Personalabteilung, das Qualitätsmanagement oder den Bereich Auftragsabwicklung und Buchhaltung.

In der öffentlichen Verwaltung sind Sachbearbeiter im mittleren beziehungsweise gehobenen Dienst tätig.

Kaufmännische Sachbearbeiter werden in Unternehmen aller Bereiche der Wirtschaft und Verwaltung eingesetzt.

Buchhalter (m/w/d)

Als Buchhalter beschäftigen Sie sich mit den Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens. Hier dokumentieren Sie die sogenannten Geschäftsvorfälle. Hierzu zählen sämtliche Vorgänge, die das Vermögen eines Unternehmens betreffen, wie zum Beispiel Kundengeschäfte, Lohnzahlungen oder Kredite. Sie erstellen dabei Rechnungen, prüfen Zahlungseingänge und Eingangsrechnungen, überwachen Konten, steuern finanzwirtschaftliche Vorgänge und gewährleisten somit die reibungslose Organisation des Finanz- und Rechnungswesens.

Je größer ein Unternehmen ist, desto differenzierter sind die Aufgaben als Buchhalter.

Man unterscheidet zwischen der Finanz- und Bilanzbuchhaltung, der Personalbuchhaltung, der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung sowie Anlagenbuchhaltung. In größeren Unternehmen sind Sie oft nur für einen Teilbbereich des Rechnungswesens zuständig. Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen sind Sie meist für das gesamte betriebliche Finanz- und Rechnungswesen verantwortlich.
Buchhalter finden in nahezu allen Wirtschaftsbereichen Beschäftigung.

FAQ

Häufige Fragen zum Jobfeld

Gute Voraussetzungen um in einem Unternehmen, einer Bank oder einer Versicherung eine Tätigkeit im Finanzbereich auszuüben sind:

 – Eine betriebswirtschaftliche Berufsausbildung mit z.B. einer Weiterbildung zum Betriebswirt oder ein Bachelor- oder Masterstudium in den Fächern BWL, VWL, (Wirtschafts-) Mathematik, Statistik, mit Schwerpunkt Accounting & Finance o. ä.
 – Affinität für Zahlen und Finanzverständnis
 – Analytische Fähigkeiten & gute Englischkenntnisse
 – Kommunikative Fähigkeiten

Wer als Buchhalter arbeiten möchte, benötigt als Grundvoraussetzung eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten sowie mehrjährige Berufspraxis im betrieblichen Rechnungswesen. Dann kann man z.B. bei der IHK oder einem privaten Weiterbildungsinstitut einen Kurs Bilanzbuchhalter belegen.

Ein betriebswissenschaftliches Studium, ergänzt um entsprechende Berufserfahrung, bildet auch eine gute Grundlage zur Ausübung eines Jobs als Buchhalter.

Neben entsprechendem fachlichen Wissen, wie z.B. Kenntnisse in der Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Buchhaltung, Jahresabschluss, Zahlungsverkehr, Steuer- und Handelsrecht sind eine sehr sorgfältige Arbeitsweise und ein hohe Affinität zu Zahlen bei diesem Beruf unentbehrlich.

Auf dem Arbeitsmarkt sind Controller gefragte Finanzspezialisten. Dies macht sich auch schon beim Einstiegsgehalt im Bereich Controlling bemerkbar (liegt bei ca. 45.000 Euro).

Mit einem Controlling-Studium und Berufserfahrung sind gute Voraussetzungen vorhanden, um schnell Tätigkeiten auf Managementebene auszuüben. Besonders Controller mit einem abgeschlossenen BWL-Studium oder einem spezialisierten Master haben sehr gute Karrieremöglichkeiten.

Tätigkeiten, die von Sachbearbeitern ausgeübt werden, liegt zwar in den meisten Fällen ein Ausbildungsberuf (z.B. Kaufleute für Büromanagement) zugrunde. Allerdings ist Sachbearbeiter kein Beruf im engeren Sinne, sondern eine berufliche Funktion eines Mitarbeitenden, der in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens oder in der öffentlichen Verwaltung eingesetzt sein kann.

FAQ

Warum Experts & Talents?

Warum EXPERTS & TALENTS die beste Anlaufstelle für Sie ist

+ 0
erfolgreiche Projekte
+ 0
Branchen
0
Standorte in Deutschland
0 %
Kundenzufriedenheit

Sie suchen Mitarbeiter im Bereich Verwaltung & Finanzen?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit einer unserer Niederlassungen uns auf. Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen unsere Dienstleistungen vor.

Jobs im Bereich Marketing und Vertrieb bei Experts & Talents

dialog mit ihren Experten vor ort

EXPERTS & TALENTS für Sie an über 20 Standorten deutschlandweit

Wir stehen Ihnen deutschlandweit an über 20 Standorten bereit. Schauen Sie gerne in unserer Standortübersicht, welcher Standort für Sie am besten infrage kommt. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Leistungen für Ihr Unternehmen

Ein ganzheitliches HR-Portfolio
für Ihren unternehmerischen Erfolg